FANDOM


Shikigami (式神, shikigami) ist ein Begriff für beschwörte Geister eines "Onmyouji", einen japanischen Hexenmeister. Shikigamis dienen dazu ihren Meister zu schützen und ihm zu dienen, was dem westlichen Konzept eines Hexenvertrauten ähnlich ist. Es gibt viele unterschiedliche Arten von Shikigami, die in Legenden beschrieben werden. Die bekanntesten sind aus Papier ausgeschnittene, die von anderen Objekten des richtigen Lebens Illusionen erzeugen können. Die Art der Shikigami in Touhou sind unterschiedliche Kreaturen, die nicht unbedingt von einem Onmyouji kreiert wurden, aber unter Umständen dennoch geschworen haben ihrem Meister zu dienen. Es ist aber auch möglich, dass sie an ihren Meister gebunden wurden.

Shikigami haben eine spezielle Verbindung zu ihrem Meister, was dazu führen könnte, dass ihr Meister es ebenfalls fühlt, wenn ihr Shikigami verletzt wird. Wegen dieser Verbindung benötigt es enorme Mengen an Energie für einen Onmyouji einen Shikigami zu besitzen, weswegen sie normal nicht mehr als ein oder zwei beschwören.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.