FANDOM


Oni (鬼, oni lit. Little Demon, kleiner Dämon) sind sagenhafte Kreaturen aus der japanischen Volkssage. Sie ähneln westlichen Dämonen und Ogern. Oni werden fast immer als sagenhafte Kreaturen mit unglaublicher Stärke und Macht dargestellt. Es wird gesagt, dass ein oder zwei Hörner aus ihrem Kopf herauswachsen. Die frühsten Volkssagen über die Oni beschreiben  sie generell als gültige Kreaturen, die dazu in der Lage sind das Böse abzuhalten und es zu bestrafen. Mit der Zeit wurden Oni jedoch als grausame und heimtückische Kreaturen angesehen, die nur zerstören wollen.

​In der Touhou Welt sind die Oni generell fröhlich und lieben es zu trinken, feiern und sich mit den Menschen in jeglicher Art von Wettbewerb zu konkurrieren, von simplen körperlichen Kämpfen zu Trinkspielen. Vor langer Zeit, als ein Oni, einen Menschen fand, den er mochte, versuchte er diesen Menschen in jeder menschlichen Wunschart herauszufordern. Wenn der Mensch verliert wird er entführt. Da Menschen in keiner Hinsicht an die Fähigkeiten eines Oni herankommen entwickelten sie raffinierte hinterhältige Takitken um einen Oni zu besiegen. Als die Oni genug von hereingelegt und umgebracht werden hatten verließen sie die Menschen um zu einem Ort zu gehen, der für Menschen nicht erreichbar sein würde. Zumindest sagt das die Legende. Später, in Subterranean Animism wurde enthüllt, dass die Oni sich im Untergrund zur Ruhe gesetzt haben.

​Laut Patchouli Knowledge und Yuugi werden Oni durch gebratene Bohnen geschwächt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.